Aktuelles

Aufgrund der  kurzfristigen Mitteilung des BMG (19.11.21) wird der Covidimpftstoff von  BioNTech/Pfizer nur noch in sehr begrenztem Umfang an die Arztpraxen ausgeliefert, daher können wir diesen Impfstoff nur noch den Patienten anbieten, welche aus medizinischen Gründen (z.B. alle Patienten unter 30 Jahren) nicht mit dem Impfstoff von Moderna geimpft werden können. (Stand 22.11.21)



Sonderimpftermin 24.11.2021:     unsere TERMINE sind ausgebucht!

weitere Informationen finden Sie hier:

www.abstrichzentrum-waltrop.de


COVID-19 Booster-/Auffrischungsimpfungen in unserer Praxis

Wer soll eine Auffrischimpfung bekommen?

Pressemitteilung der STIKO zur Auffrischimpfung einer COVID-19-Impfung bei Personen ab 18 Jahren (18.11.2021)

Die STIKO aktualisiert ihre COVID-19-Impfempfehlung und empfiehlt allen Personen ab 18 Jahren eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff – der Beschlussentwurf ist soeben in das vorgeschriebene Stellungnahmeverfahren gegangen.

Die STIKO ruft alle bisher Nicht-Geimpften dringend auf, das COVID-19-Impfangebot wahrzunehmen.

Ab sofort empfiehlt die STIKO allen Personen ab 18 Jahren die COVID-19-Auffrischimpfung.

Die STIKO bekräftigt jedoch ihre Empfehlung folgenden Personengruppen prioritär eine Auffrischimpfung anzubieten: Personen mit Immundefizienz, Personen im Alter von ≥ 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen sowie Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Auch bisher Nicht-Geimpfte sollen vordringlich geimpft werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns als Hausarztpraxis zunächst an diese Priorisierung halten werden.

 

 

Sollten Sie eine Auffrischung wünschen, bitten wir Sie uns eine kurze E-Mail  (praxis@praxis-ellerbrock-maier.de) oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter (Tel: 02309-78393-29) zukommen zu lassen, damit wir die Impfungen planen können. Wir melden uns innerhalb der nächsten Tage zurück, wobei wir hierbei Alter & Impfabstände berücksichtigen werden.

 

Bitte geben Sie folgende Informationen an:

Name, Vorname, Geburtsdatum, gültige Telefonnummer

Datum und Wirkstoff der bereits erhaltenen Coronaimpfungen

Viele Facharztpraxen in unserem Ärztenetz bieten ebenfalls Impfungen an. Falls Sie dort einen früheren Termin bekommen, bitten wir Sie sich bei uns abzumelden.

Wir empfehlen Ihnen dringend weiterhin auf die AHA-Regeln zu achten und soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren.

Ihr Praxisteam

 


 




 

Vorbereitung auf den Impftermin gegen Covid-19 in unserer Praxis

Wenn Sie dann einen Termin von uns erhalten haben, bereiten Sie sich bitte darauf vor indem Sie ihren Personalausweis, ihre Krankenversichertenkarte, ihren Impfausweis (wenn vorhanden) sowie den Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung, soweit es geht ausgefüllt, mitbringen. Sie können letztere hier runterladen. https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Aufklaerungsbogen-Tab.htm

Zutritt zur Praxis nur mit FFP2-Maske! Für Fragen stehen wir selbstverständlich, während des Aufklärungsgespräches, zur Verfügung. 





******************************************************************************************************

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir möchten Sie hiermit darauf aufmerksam machen, dass entsprechend der aktuellen Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO  (in der ab dem 25. Januar 2021 gültigen Fassung) unsere Arztpraxis nur noch mit medizinischen Medizinische Masken (OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95)- ohne Ventil) betreten werden darf! Ausnahmen sind nicht möglich! 

Wir bitten Sie, aufgrund der höheren Sicherheit für alle, in unserer Praxis wenn möglich FFP2 – Masken zu tragen!

Rezepthotline

Bitte denken Sie daran unsere Rezepthotline für Vorbestellungen von Rezepten, Überweisungen und sonstigen Verordnungen zu nutzen! So können wir die Verordnungen in Ruhe vorbereiten und Sie können diese am Folgetag abholen! Nur so können wir Warte- und damit Kontaktzeiten in der Praxis reduzieren!!!

Infektsprechstunde 

Von Montag bis Freitag finden in der Zeit von 11:00 und 11:45 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 17:15 bis 17:45 Infektsprechstunden nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung statt!! In dieser Zeit werden zukünftig keine Verordnungen mehr ausgehändigt!!! Bitte nutzen Sie vermehrt die üblichen Sprechstundenzeiten, insbesondere zwischen 09:00 bis 10:00 Uhr und 15:30 bis 16:30 Uhr! 

Vielen Dank!   Ihr Praxisteam! 



Allgemeine Hinweise zum Praxisablauf

Bitte beachten Sie: Wir führen Untersuchungen und Gespräche weiterhin nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe durch!

Sprechstundenzeiten = Öffnungszeiten unserer Praxis.   

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:  08:00 - 11:00 Uhr 
Montag, Dienstag und Donnerstag: 15:00 – 17:00 Uhr

Infektsprechstunde: nach telefonischer Vereinbarung außerhalb der regulären Öffnungszeiten!!!

Bitte kommen Sie auch mit akuten Beschwerden nicht einfach in unsere Praxis, sondern melden sich immer vorher telefonisch an, nur so können wir die erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten!! 

Bitte nutzen Sie zudem weiterhin untere Rezepthotline, um Rezepte, Überweisung und sonstiges vorzubestellen und um die Wartezeit in unserer Praxis am Folgetag bei der Abholung möglichst gering zu halten!            Rezepthotline: 78393 - 23

Sollte einmal besetzt sein, versuchen Sie es bitte nochmals und kommen nicht einfach in die Praxis!!!  Im absoluten Notfall wählen Sie bitte die unten angegebene Handynummer, unter welcher Sie direkt eine Ärztin erreichen!!! Seien Sie sich bitte nur bewusst, dass sich unsere Ärztinnen möglicherweise gerade in einem Gespräch mit einem anderen Patienten befinden.

Zudem bitten wir auch eine Videosprechstunde über  https://clickdoc.elvi.de/#/  an. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung erhalten Sie einen Zugangscode für die Zeiten zwischen 12:00 – 13:00 Uhr und 17:00 – 18:00 Uhr

Telefon: 02309 – 78393 – 0   (oder im Notfall: 0171-2947897 = Direktkontakt Ärztin)


Wir danken für ihr Verständnis!  

Ihr Praxisteam



Wir bitten Sie zu beachten, dass unsere Sprechstundenzeiten je nach Entwicklung kurzfristig angepasst weren. Auch deshalb bitten wir  grundsätzlich um telefonische Voranmeldung. Schauen Sie bitte auch auf unserer Homepage unter Aktuelles immer mal wieder vorbei.


Wenn Sie den Verdacht auf eine Corona-Infektion haben, können Sie unter folgendem Link einen Fragebogen zur Risikoabschätzung bearbeiten. Bei Fragen oder der Auffroderung sich beim Arzt zu melden, nehmen Sie bitte unverzüglich telefonisch Kontakt zu uns auf.    https://covapp.charite.de/

____________________________________________________________________________________________________